Veranstaltungen rund um Garten und Gärtnerei

MÄRZ 2020
16.3.
Montag
Frühlingsbeginn

Endlich – der Frühling ist gekommen! Duftende Veilchen, Traubenhyazinthen, Lenzrosen und vieles mehr läuten das Gartenjahr ein.
Auch unser Café ist wieder geöffnet!

APRIL 2020
25.4.
ab Samstag
Beginn unserer Kräuterwochen

Kräuterduft liegt in der Luft Frisch, grün, würzig, einjährig, mehrjährig, vitaminreich, wohltuend… Ein passendes Kraut für jede Gelegenheit! Viele Tomatensorten und allerlei Gemüse warten auf einen Platz in Ihrem Garten.

26.4.
Sonntag

Verkaufsoffener Frühlingssonntag

Kräuter, Blühendes, Staudenraritäten und besonderer Gartentrödel erwarten Sie. Genießen Sie den Tag! Das Gartencafé begrüßt Sie mit selbstgebackenen Kuchen und frühlingsfrischen, pikanten Kleinigkeiten.

Geöffnet ab 10.00 Uhr

28.4. Dienstag &
30.4. Donnerstag

Mobile Gärten für Terrasse und Balkon

Wir zeigen Ihnen spannende und dauerhafte Kombinationen von Gehölzen und Stauden im Kübel. Sie erhalten Tipps zu Gestaltung, Substrat und Pflege.

Es handelt sich beide Male um den gleichen Kurs/Vortrag.

Praxisvortrag, Beginn jeweils 16.30 Uhr

MAI 2020
8.5. – 10.5.
ab Freitag

Freisinger Gartentage

Bereits zum 23. Mal ist die Gartenwelt zu Gast in den beschaulich-meditativen Höfen und Gärten des ehemaligen Kloster Neustift in Freising. Zahlreiche Aussteller präsentieren Handgemachtes, Kunst und vieles mehr…

Wir sind auch für Sie dort und freuen uns auf Ihr Kommen

www.freisingergartentage.de

15.5. – 17.5.
ab Freitag

Faszination Garten

Der sommerliche Gartenmarkt auf Schloss Weingartsgreuth

Lassen Sie sich bezaubern vom Flair dieses besonderen Marktes und der Fülle der Angebote rund um den Garten! Rund 150 Aussteller bieten Pflanzenraritäten, Gartenmöbel, Pflanzgefäße, Gartenkunst und vieles mehr. Fachvorträge und Musik sowie Kulinarisches aus der Region versprechen ein erlebnisreiches Wochenende.
Wir sind auch für Sie da und freuen uns auf Ihr Kommen!

www.faszination-garten.de

21.5. – 24.5.
ab Donnerstag

Das Fürstliche Gartenfest

Das prachtvolle Barockschloss bei Fulda, mit seinen Park- und Gartenanlagen, seinen Höfen und Scheunen bildet einen wunderschönen Rahmen für über 160 Aussteller.
Wir sind auch mit dabei und freuen uns auf Ihr Kommen!

www.gartenfest.de

29.5. – 1.6.
ab Freitag

Gartenfest Schloss Eyrichshof

Eine solche Fülle an hochwertigen, nicht alltäglichen Produkten wie in Eyrichshof zu Pfingsten findet man selten. Erleben Sie das sommerliche, bunte Marktgeschehen auf unserem Schlossgelände mit Park. Erleben Sie die liebevoll arrangierten Stände und Präsentationen von vielen Ausstellern aus ganz Deutschland und dem Ausland.Mit ihren nicht alltäglichen Produkten, geschmackvoller Mode und blühenden Pflanzenspezialitäten und vielem mehr stehen 190 Austeller für Qualität und Vielfalt.
Wir sind auch vor Ort und freuen uns auf Ihr Kommen!

www.gartenfest-eyrichshof.de

JUNI 2020
9.6. Dienstag &
12.6. Freitag

Rosen und Stauden

Die Königin und ihr Hofstaat – gegenseitig steigern sie ihre Schönheit. Ob kühle, zarte Farben zu weiß, oder warme Töne zu apricotfarbenen Rosen – lernen Sie schöne, bewährte und auch ungewöhnlichere Kombinationen kennen!

Es handelt sich beide Male um den gleichen Kurs/Vortrag.

Beginn jeweils 16.30 Uhr

13.6. und 14.6.
ab Samstag

Rosen-, Kunst- und Gartentage

Der historische Marienplatz in Hollfeld verwandelt sich während der Rosen-, Kunst- und Gartentage wieder in einen prächtigen Rosen- und Blumengarten.
Wir sind auch dort für Sie da und freuen uns auf Ihr Kommen!

www.hollfeld.de/rosentage

16.6. Dienstag &
18.6. Donnerstag

Blattschmuckstauden

Wir stellen Ihnen Stauden vor, die auch ohne spektakuläre Blüten Schatten-und Sonnenplätze im Garten beleben und verschönern. Neben bekannten Klassikern wie Funkien und Tafelblatt wartet so manche unbekannte Schönheit darauf, entdeckt und gepflanzt zu werden.

Es handelt sich beide Male um den gleichen Kurs/Vortrag.

Beginn jeweils 16.30 Uhr

23.6. Dienstag &
25.6. Donnerstag

Neuheiten im Staudenreich

Selbst für uns Staudengärtner gibt es immer wieder viel Neues zu entdecken! Wir laden Sie ein, neue Züchtungen, Raritäten und Neuheiten in unserem Sortiment kennenzulernen.

Es handelt sich beide Male um den gleichen Kurs/Vortrag.

Beginn jeweils 16.30 Uhr

JULI 2020
3.7. Freitag

„Lilo Kraus Quartett“ – Open-Air-Konzert

Schon vor vielen Jahren überwand Lilo Kraus den Orchestergraben des Nürnberger Opernhauses und damit ganz nebenbei auch etliche vorhandenen Vorurteile. Denn die Solo-Harfenistin der Staatsphilharmonie fühlt sich in Blues, Jazz und Volksmusik genauso wohl wie in der Klassik. Die aktuelle Produktion Harp&harp die gleich den lauernden Übersetzungsfehler von Harfe und Mundharmonika mitliefert, führt das mit großer Spiellust und Wärme vor. Von Joe Zawinuls „Mercy, Mercy, Mercy“ bis zum „Che Guevara Landler“ der Biermösl Blosn ist es nur ein kleiner Schritt. Das Klangbild besticht hier wie da durch federleichte Bodenhaftung: Tschaikowsky hat den Blues, die Andacht jodelt, die güldene Himmelsharfe swingt locker auf der dampfenden Scholle.
Die Nürnberger Combo fasziniert mit ihrer Musik und Bühnenpräsenz die Zuhörer. Spannende musikalische Grenzgänge garantieren erfrischenden Hörgenuss.

Line up
Lilo Kraus (Konzertharfe)
Chris Schmitt (bluesharp)
Paulo Morello (Gitarre)
Norbert Meyer-Venus (Bass)

www.lilo4harp.de

Vorverkauf 17.- € (erm. 14.- €), Abendkasse 20.- € (erm. 17.- €). Preis inkl. 7 % Mwst. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren erhalten freien Eintritt. Ermäßigungsberechtigt sind Schüler und Studenten sowie Inhaber eines Behindertenausweises mit dem Eintrag B. Die Begleitperson erhält freien Eintritt. Aus organisatorischen Gründen ist im Vorverkauf der volle Preis zu zahlen. Inhaber einer Ermäßigungsberechtigung erhalten den Betrag gegen Vorlage an der Abendkasse erstattet.

Das Konzert ist eine Open-Air-Veranstaltung und findet bei jeder Witterung statt.

Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.30 Uhr

Konzertkarte kaufen

7.7. Dienstag &
9.7. Donnerstag

Stauden für sonnig-trockene Plätze

Wir zeigen Ihnen unsere Trockenkünstler und geben Hinweise zu Bodenvorbereitung und Gießmanagement.

Es handelt sich beide Male um den gleichen Kurs/Vortrag.

Beginn jeweils 16.30 Uhr

10.7. Freitag
„Flor de Toloache“ – Open-Air-Konzert

2008 gegründet und von Beginn an von den Sängerinnen Mireya I. Ramos und Shae Fiol angeführt, begann das Ensemble als Trio mit Harfe, Violine und Vihuela in Anlehnung an die frühen Tage der Mariachi-Musik. Inzwischen treten Flor de Toloache meist als vierköpfiges Ensemble auf. Die Mitglieder haben ihre Wurzeln in Mexico, Puerto Rico, Kuba, Kolumbien, Deutschland, Italien und der Dominikanischen Republik. Diese große Bandbreite an kulturellen Einflüssen bildet den reichen Nährboden für eine mutige, eklektische und lebendige Interpretation traditionell mexikanischer Musik.
Auf der Bühne verschmilzt das Ensemble zu einer unwiderstehlichen Einheit und verzaubert das Publikum mit seiner anmutigen und lebhaften Ausstrahlung – ein Zauber gleich dem der legendären Toloache-Blüte, Hauptzutat des sagenumwobenen mexikanischen Liebestrunks. Flor de Toloache ehren und kultivieren die jahrhundertealte Mariachi-Tradition. Indem sie dabei Tradition und Moderne verbinden, erweitern sie den den Horizont ihres Genres und bringen die Musik der Mariachi einem neuen Publikum näher.
Im Laufe der letzten Jahre haben Flor de Toloache auf weltbekannten Bühnen in Asien und Europa für Furore gesorgt. 2015 und 2016 begab sich das Ensemble auf eine umfangreiche US- und Europatournee als Support-Act für The Arcs, der neuen Band von Black-Keys-Sänger Dan Auerbach. 2017 tourten sie mit der mexikanischen Ikone Cafe Tacvba durch die USA.
Flor de Toloaches selbstbetiteltes hochgelobtes Debüt-Album wurde 2015 für den Latin Grammy in der Kategorie Bestes Ranchero-/Mariachi-Album nominiert.
2017 erhielten sie den Latin Grammy Award für ihr Album „Las Caras Lindas“.
Sehr gelobt wurden ihre Auftritte im amerikanischen Rolling Stone, im Billboard Magazine, im New Yorker, in GQ sowie in der New York Times.

Line up
Shae Fiol – Stimme, Gitarre
Mireya Ramos – Stimme, Violine
Yesenia Reyes – Stimme, Bass
Julie Acosta – Stimme, Trompete

Stil: Mariachi, Cumbia, Latin, Folk, Weltmusik
Herkunft: Mexiko, Puerto Rico, Kuba, Kolumbien
Wohnhaft: USA (NYC)

www.mariachinyc.com
www.facebook.com/flor.de.toloache/

Vorverkauf 22.- € (erm. 19.- €), Abendkasse 25.- € (erm. 22.- €). Preis inkl. 7 % Mwst. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren erhalten freien Eintritt. Ermäßigungsberechtigt sind Schüler und Studenten sowie Inhaber eines Behindertenausweises mit dem Eintrag B. Die Begleitperson erhält freien Eintritt. Aus organisatorischen Gründen ist im Vorverkauf der volle Preis zu zahlen. Inhaber einer Ermäßigungsberechtigung erhalten den Betrag gegen Vorlage an der Abendkasse erstattet.

Das Konzert ist eine Open-Air-Veranstaltung und findet bei jeder Witterung statt.

Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.30 Uhr

Konzertkarte kaufen

14.7. Dienstag &
16.7. Donnerstag

Seerosen & Co. auf kleinstem Raum

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Fässer, Wannen und allerhand andere Gefäße in kleine Wasserparadiese verwandeln können, Sie erfahren viel Wissenswertes über geeignete Wasserpflanzen, die nötige Technik, Pflege und Überwinterung.

Es handelt sich beide Male um den gleichen Kurs/Vortrag.

Beginn jeweils 16.30 Uhr

17.7. Freitag
„Vocal Sampling“ – Open-Air-Konzert

Diese sechsköpfige, Latin Grammy prämierte, kubanische A-cappella-Gruppe muss man zu den außergewöhnlichsten Acts weltweit zählen. Ausschließlich mit Klängen aus Mund & Händen vermögen sie es das gesamte tonale Spektrum einer ausgewachsenen Salsa-Formation abzudecken.
Sie klingen wie ein ganzes Latin-Orchester mit Perkussion, Bläsern und allem was dazugehört. Tatsächlich aber sind ihre Stimmbänder das einzige Instrument, das diese sechs Herren benutzen. Dieses Können führte sie an die renommierten Konzertorte der Welt, vom Montreux Jazzfestival in die Royal Albert Hall nach London, von der Esplanade Hall Singapore bis ins New Morning Paris, vom Opera Theatre in Tel Aviv bis zum Hollywood Bowl nach L.A.
Über die letzten 30 Jahre haben sie ein herausragendes und vielfältiges Programm erarbeitet – live präsentieren sie neben langjährigen Highlights auch ihr neustes Werk «Así de Sampling». Es ist eine einzigartige Kunst, die diese Musiker beherrschen – ihr Timing ist tadellos, ihre Darbietung theatralisch & ihr Repertoire phantasievoll. Sie genießen gerade wegen ihrer Einzigartigkeit die ausgesprochene Achtung von Künstlern wie Bobby McFerrin, Peter Gabriel und Paul Simon.

Line up
René Baños Pascual (Director, composer, arrangements/Lead & backing voices)
Oscar Porro Jimenez  (Bass voice)
Reinaldo Sanler Maseda (Lead & backing voices)
Pedro Guillermo Bernard Coto (Percussion voice)
Luis Alberto Alzaga Mora (Lead & backing voices)
Ruben Dario Perez Guerra (Lead & backing voices)

www.vocal-sampling.com

Vorverkauf 22.- € (erm. 19.- €), Abendkasse 25.- € (erm. 22.- €). Preis inkl. 7 % Mwst. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren erhalten freien Eintritt. Ermäßigungsberechtigt sind Schüler und Studenten sowie Inhaber eines Behindertenausweises mit dem Eintrag B. Die Begleitperson erhält freien Eintritt. Aus organisatorischen Gründen ist im Vorverkauf der volle Preis zu zahlen. Inhaber einer Ermäßigungsberechtigung erhalten den Betrag gegen Vorlage an der Abendkasse erstattet.

Das Konzert ist eine Open-Air-Veranstaltung und findet bei jeder Witterung statt.

Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.30 Uhr

Konzertkarte kaufen

24.7. Freitag
„The Rufus Temple Orchestra“ – Open-Air-Konzert

“Das Rufus Temple Orchestra verbreitet eine fast schon unverschämt gute Laune” (BERLINER ZEITUNG)
Das Rufus Temple Orchestra ist die musikalische Heimat für nostalgische Seelen und tanzwütige Herzen – ein mondänes Spektakel mit Liebe zum Detail!
Das Berliner Sextett widmet sich den schönsten Perlen des Hot Jazz und Ragtime der 1920er Jahre und bringt sie mit Herzblut an den Connaisseur mit Musikgeschmack von gestern.
Seit ihrer Gründung 2016 veröffentlichte die Band ein Studioalbum, spielte über 150 Konzerte, gastierte auf internationalen Festivals und avancierte zum Liebling der europäischen Swingtanz-Szene.

Line up
Johannes Böhmer – (Trompete, Vocals)
Bastian Duncker (Klarinette, Alt-Sax)
Johannes Lauer (Posaune)
Katharina von Fintel (Banjo, Vocals)
Nikolai Scharnofske (Sousaphon)
Fidelis Hentze (Waschbrett/Percussion, Vocals)

www.rufus-temple.de

Vorverkauf 17.- € (erm. 14.- €), Abendkasse 20.- € (erm. 17.- €). Preis inkl. 7 % Mwst. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren erhalten freien Eintritt. Ermäßigungsberechtigt sind Schüler und Studenten sowie Inhaber eines Behindertenausweises mit dem Eintrag B. Die Begleitperson erhält freien Eintritt. Aus organisatorischen Gründen ist im Vorverkauf der volle Preis zu zahlen. Inhaber einer Ermäßigungsberechtigung erhalten den Betrag gegen Vorlage an der Abendkasse erstattet.

Das Konzert ist eine Open-Air-Veranstaltung und findet bei jeder Witterung statt.

Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.30 Uhr

Konzertkarte kaufen

AUGUST 2020
SEPTEMBER 2020
6.9.
Sonntag

Ortlieb Mittelfrankencup

Am Sonntag findet wieder die Erlanger RTF statt und da ist es uns eine besondere Freude bei der Verpflegung der vielen Radlerinnen und Radler zu helfen.  Die Radtourenfahrt des TV1848 Erlangen e.V. führt über Effeltrich und macht bei uns halt.

Zur Erklärung: Radtourenfahrten sind keine Rennen und dank der verschiedenen angebotenen Strecken kommen vom E-Biker über Tourenradler bis ambitionierter Hobbysportler alle zusammen und alle auch auf ihre Kosten.

Gärtnerei und Café sind an diesem Tag freilich geschlossen. Wer also mal keine Stauden und stattdessen ein Nutellabrot von Augustin haben möchte, der sollte mitfahren!
Start ist beim Hornbach in Erlangen.

Weitere Infos siehe hier:

https://www.rtf-erlangen.de/

http://www.mittelfrankencup.de/

12.9.
Samstag

Beginn unserer Blumenzwiebeltage

Na, was für Zauberkünstler, diese Blumenzwiebeln!
Im Herbst gesteckt, bereiten sie, klein und unscheinbar wie sie sind, größte Frühlingsfreude…Bei uns sind sie vor wenigen Tagen eingetroffen – über 300 verschiedene Arten und Sorten stehen für Sie bereit.

13.9.
Sonntag

Verkaufsoffener Sonntag – Blumenzwiebelsonntag

Spätsommerliche Staudenbeete, erste Herbstblüher und jede Menge Blumenzwiebeln! Genießen Sie einen Tag abseits des Alltagstrubels und stöbern Sie in aller Ruhe zwischen allerlei Zwiebelschätzen und prächtiger Stauden.
Das Café wartet mit zwiebeligen Köstlichkeiten auf und bietet natürlich allen Freunden süßer Speisen leckere, selbstgebackene Kuchen und Torten.
Geöffnet ab 10.00 Uhr

18.9. – 20.9.
ab Freitag

Das Fürstliche Gartenfest

Lassen Sie sich beim ‚Fürstlichen Gartenfest‘ auf Schloss Wolfsgarten vom Sonderthema „Wo Hummeln sich tummeln“ inspirieren! Im Fokus stehen insektenfreundliche Pflanzen, ökologisch attraktive Grünflächen, biologischer Pflanzenschutz und naturnahe Gärten. Helfen Sie mit, die Biodiversität zu erhalten. Die Aussteller und Referenten zeigen Ihnen die vielen Möglichkeiten, wie man die  Artenvielfalt im eigenen Garten oder auf dem Balkon fördern kann. Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und Co. danken es Ihnen.
Wir sind auch für Sie dort und freuen uns auf Ihr Kommen!

www.gartenfest.de

26.9. und 27.9.
ab Samstag

Faszination Garten

Der herbstliche Gartenmarkt auf Schloss Weingartsgreuth.

Lassen Sie sich bezaubern vom Flair dieses besonderen Marktes und der Fülle der Angebote rund um den Garten! Rund 150 Aussteller bieten Pflanzenraritäten, Gartenmöbel, Pflanzgefäße, Gartenkunst und vieles mehr. Fachvorträge und Musik sowie Kulinarisches aus der Region versprechen ein erlebnisreiches Wochenende.
Wir sind auch für Sie da und freuen uns auf Ihr Kommen!

www.faszination-garten.de

29.9. Dienstag &
1.10. Donnerstag

Multitalent Aster

Ein Garten ohne Astern? Kaum denkbar! Sie begleiten uns durch das Gartenjahr, im Frühling und Sommer blühend und in Hochform im Herbst… und selbst in schattigen Bereichen zeigen sie, was in ihnen steckt. Wir stellen Ihnen neue und auch altbewährte Sorten für Sonne und Halbschatten vor.

Es handelt sich beide Male um den gleichen Kurs/Vortrag.

Beginn jeweils 16.00 Uhr

OKTOBER 2020
6.10. Dienstag &
8.10. Donnerstag

Im Reich der Giganten- dekorative Riesen und Zaungucker

Die prächtigen Großstauden und hohen Gräser, die jetzt ihren Höhepunkt erreicht haben, können Sichtschutz, Hecke und dekoratives Gestaltungselement im Garten sein – wir zeigen Ihnen unsere Favoriten, vor denen niemand Angst haben muss!

Es handelt sich beide Male um den gleichen Kurs/Vortrag.

Beginn jeweils 16.00 Uhr

20.10. Dienstag &
22.10. Donnerstag

Den Garten winterschön machen

Durch den Einsatz von immergrünen, auch blattfärbenden, Stauden und Gräsern lassen sich winterliche Gartenbilder enorm beleben. Aber auch etliches, was nicht wintergrün bleibt, doch wunderbare Strukturen zeigt, kommt im Winter zu ganz neuen Ehren.

Es handelt sich beide Male um den gleichen Kurs/Vortrag.

Beginn jeweils 15.45 Uhr

NOVEMBER 2020
21.11. Samstag & 22.11. Sonntag Kleiner Markt der schönen Dinge

Wir laden Sie herzlich ein zu gemütlichen, stimmungsvollen Stunden im Gewächshaus und auch in unserem Café. Antiquitäten und Trödel gibt‘s für die Jäger und Sammler unter Ihnen, Antiquarisches für Gartenleseratten, leckeres Konserviertes pflanzlicher Herkunft für Genießer, Filzschmuck fürs Hübschsein, Blumenzwiebeln, Sterne und Kerzen für Lichtblicke in der dunklen Jahreszeit und vieles, vieles mehr…
Jeweils von 10.00 – 18.00 Uhr

An all diesen Tagen hat natürlich auch unser Café geöffnet.
Lassen Sie sich‘s gut gehen bei Kaffee, Tee und Kuchen, pikanten Kleinigkeiten oder einem guten Süppchen zum Aufwärmen.

DEZEMBER 2020

Der Veranstaltungskalender für 2021 wird Ende Februar online sein.

Gärtnerei (0 91 33) 77 66 -0
Café (0 91 33) 77 66 -11

Neunkirchener Str. 15
91090 Effeltrich

Gärtnerei
info@stauden-augustin.de
Tel. (0 91 33) 77 66 -0
Fax (0 91 33) 77 66-77

Öffnungszeiten
vorübergehend geschlossen


Café
cafe@stauden-augustin.de
Tel. (0 91 33) 77 66 -11

Öffnungszeiten
vorübergehend geschlossen

Lieferservice

Konzertkarten

Newsletter bestellen

Archiv

Jobs